· 

Auf der Suche nach neuem Equipment

Eventuell etwas seltsam dem  ersten Beitrag auf meiner Blogseite den Titel zu geben "Auf der Suche nach neuem Equipment" -  so ist es allerdings.

Seit ich in die DSLR Fotografie eingestiegen bin, fotografiere ich mit Pentax, zuerst K20, dann K5 und aktuell K3, zusätzlich dazwischen noch mit der K01 und seit diesem Frühjahr mit Sony Alpha 6500. Für beide Pentax Gehäuse  stehen die Brennweiten 8-500mm zur Verfügung, da beide, K3 und K01,  das gleiche Bajonett haben und zudem die gleichen Akkus teilen, Pluspunkte für diese beiden. Die K01 ist allerdings etwas unhandlich und verfügt über keinen Sucher, die K3 oft zu groß und schwer bei längeren Touren. Daher die Entscheidung die K01 im Regal stehen zu lassen und mit der Sony Alpha auf ein anderes Zweitsystem zu setzen. Ob ich diese Entscheidung bereue? Hier kann ich noch keine klare Aussage treffen, dazu habe ich noch nicht ausreichend mit ihr fotografiert. Es läßt sich auch so ausdrücken, ich bin noch nicht so richtig warm mit ihr geworden. Aktuell besitze ich nur einen Weitwinkel 10-18mm für die Sony, das Telezoom 18-200mm mußte gehen, mit dem Weitwinkel bin ich sehr zu frieden, mit dem Zoom war ich es  weniger. 

Während meiner letzten Reise hatte ich die Gelegenheit zusammen mit einem Fotograf zu fotografieren und im Gespräch Gedanken und Erfahrungen auszutauschen, neue Eindrücke zu gewinnen und eine andere Sicht auf die Dinge zu bekommen.

Dadurch durfte ich feststellen, daß mir lichtstarken Objektiven fehlen, um fotografische Ideen umzusetzen. Hier fängt nun mein Dilemma an, ich war immer froh darüber mit einem System zu fotografieren, mit dem nicht jeder unterwegs ist, ich mich aus dem Nikon/Canon-Krieg raushalten konnte. Mein Setup ist nicht schlecht, Pentax hat seine Daseinsberechtigung, sonst hätte ich mich schon längst komplett einem anderen System zugetan. Nun möchte ich auf Vollformat upgraden um unteranderem das Plus an lichtstärkeren Objektiven zubekommen und besser Möglichkeiten im Bereich low light.

Nur welche Marke bzw. Model soll es sein?

Bei Pentax gibt es nicht viel Wahl, da bleibt nur K1, meine Vorteile wären, ich kenne das System, könnte weiterhin meine bestehenden Objektive verwenden, da sich K1 auf APS-C umstellen läßt. Ja, ich verliere den Gewinn des Vollformatsensors, wäre flexibler und müßte mir aktuell nur den Body kaufen. Nachteil, der Objektivpark für das Vollformat bei Pentax und Drittanbietern ist sehr überschaubar, meine 8mm für den Cropsensor kann ich schon mal nicht Vollformatsensor bezogen ersetzen. Dies wäre ein Vorteil für Konkurrenz und gleichzeitiger Nachteil bei einem kompletten Wechsel, denn weiteres benötigtes Zubehör müßte ebenfalls neu angeschafft werden.

Meine Präferenz beim Fotografieren liegt im Bereich der Landschaften und Architektur, wäre über Pentax abdeckbar - warum quäle ich mich also mit der Frage, was das richtige neue Equipment nun für mich wäre?

Ganz einfach, Vollformat ist nun mal teurer, sowohl Gehäuse wie auch Objektive, da möchte die richtige Entscheidung getroffen werden.

Eine positiv - negativ - Liste hilft mir leider nicht weiter - deshalb befinde ich mich auf der Suche.

Gerne bin ich offen für eine Diskussion.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0